Pokerstars ist der Stern am Pokerhimmel

Spannung,Action und hohe Preispools. Das gibt es alles auf Pokerstars.com,der Nr.1 der großen Pokerschulen. Hier hast du die Gelegenheit, in Turnieren gegen Einsteiger und Profis anzutreten, deine Kenntnisse über das beliebte Online Internet Poker zu vergrößern oder dir gar die Regeln Schritt für Schritt beibringen zu lassen. Lerne Pokern und lass dich in eine Welt voller Kick einführen, in der satte Gewinne auf dich warten.

Schon auf der Startseite von Pokerstars.com begegnet dir ein bekanntes Gesicht. Boris Becker wirbt für das Portal, das seit über sechs Jahren für Fairness und absolute Seriosität steht. Du kannst dich in dem gigantischen Pokerraum mit weit über 100.000 Spielern austauschen. Auf keinen Fall sind nur Novizen und Fortgeschrittene Bestandteil des weltumspannend größten Online Pokernetzwerks, sondern ferner bekannte Pokergrößen, gegen die du antreten und von denen du noch außergewöhnlich viel lernen kannst. Pokerstars.com ist, wie du schnell bemerken wirst, ein vollständig legales Portal, welches staatlich kontrolliert wird. Folglich kannst du dich bei deiner Registrierung und der Mitwirkung an aufregenden Online Pokerturnieren uneingeschränkt gesichert fühlen. Kennst du Daniel Negreanu oder Chris Moneymaker? Falls nicht, wird es höchste Zeit für dich, ebendiese und viele zusätzliche Poker Routiniers kennen zu lernen, die sich in dem Portal angemeldet haben und die auf neue Widersacher wie dich warten. Das schöne an Pokerstars ist, dass du rund um die Uhr gamblen kannst und dich nicht an beliebige Öffnungszeiten erfüllen musst. Wenn du dich anmeldest, bekommst du zusätzlich einen satten Bonus und ein VIP Poker Programm, dass dir das Spiel noch attraktiver macht. Wenn du einen Mac Rechner hast, ist das bei Pokerstars kein Problem, da auch diese PC's werden unterstützt. Erlebe selbst, welche Optionen und Sprachen dir Pokerstars zeigen wird.

Durchgehend  werden dir auf Pokerstars neue Turniere und Sonderaktionen wie ein Bonus ohne Einzahlung vorgestellt, für die sich eine Anmeldung sehr lohnt. Derzeit ist es das "Turbo Takedown", welches du keinesfalls verpassen solltest. Einige Voraussetzungen musst du wie erwartet erfüllen, um teilhaben zu können. Aber mit ein bisschen Geschicklichkeit hast du schon bald die notwendigen Punkte gesammelt und hinreichend Moneten eingezahlt. Diese und jede Menge andere Aktionen erwarten dich. Lass dir die Gunst der Stunde deines Pokerlebens nicht entwischen! Was du jetzt tun musst? Melde dich gratis und unverbindlich in der weltweit größten Pokerschule an und kämpfe in spannenden Turnieren um jede Menge Geld. Solltest du Probleme mit dem Spiel haben, kannst du dich rund um die Uhr an den kompetenten Kundenservice wenden. Hier wird dir gerne geholfen, so dass du mühelos deine ersten Spiele und Turniere durchführen kannst. Wir wünschen dir viel Erfolg!

1 Kommentar 6.7.11 11:34, kommentieren

Werbung


Online Poker Omaha

Eine auch sehr bekannte Poker Variante heisst Omahaholdem Poker. Im Folgenden benennen wir es Omahapoker. Omaha wurde von dem dir bereits bekannten Texas Hold´em Poker abgeleitet und ist dieser Pokerspiel Variante, wie du bald erfassen wirst, recht ähnlich. Wenigstens der Spielablauf ist annähernd derselbe - mit kleinen Unterschieden, die wir hier nun genauer präsentieren wollen.


In Omaha Pokerräumen werden im Gegensatz zum Texas Hold´em Pokern gleich vier Karten an die Spieler ausgeteilt. Auch bei dieser Poker Variante siehst du auf dem Spiel-Tisch fünf Gemeinschafts-Karten. Um ein Blatt zu bilden, darfst du allerdings nur zwei deiner vier Karten nutzen, welche du auf der Hand hast. Während du bei Texas Hold´em selbst entscheidest, ob und wie viele der Karten auf deiner Hand du nutzen möchtest, gibt es bei Omaha die feste Regelung der zwei Karten. Das ist einer der wichtigstens Unterschiede im Spielverlauf.

Poker um echtes Geld spielen

Die Limits unterscheiden sich bei den Poker Varianten Texas Holdem oder Poker Omaha übrigens nicht. Das heißt für dich, dass du nur die wenigen Unterschiede bezüglich der Kartenanzahl lernen musst, um beide Pokervarianten siegreich spielen zu können. Durch die 4 Karten, die du bei Omaha Holdem direkt zu Spielbeginn auf die Hand bekommst, sind deine Möglichkeiten auf ein gutes Blatt aber wesentlich besser, als würdest du Texas Hold´em spielen. Grundsätzlich stehen dir bei dieser Pokervariante sechs Kombinationen frei, die du aus deinen und den Gemeinschaftskarten nach Belieben bilden kannst. Gerade das macht den Reiz von Omahapoker aus.

Es gibt übrigens einige Blatt-Varianten, die du im Spielverlauf lernen wirst. So beispielsweise Omaha Hi oder auch Omaha Hi- Lo. Und noch etwas, das dich reizen wird: Omahapoker wird schon seit 1983 in seiner ganzen Vielfalt gespielt - in der World Series of Poker. Dieses große internationale Pokerturnier kannst du vielleicht schon bald besuchen und selbst daran teilnehmen, wenn du erstmal eine Weile geübt und dich mit dem Spielablauf von Omahaholdem Poker vertraut gemacht hast. Neben Texas Holdem gehört Omahapoker zu den beliebtesten und den bekanntesten Pokervarianten aller Zeiten. Auch bei dir wird sich schon bald die absolute Freude einstellen, wenn du erst einmal festgestellt hast, wie simpel die Regeln sind und wie viel Kohle du mit der richtigen Strategie bei William Hill Online Poker erspielen kannst. Die passende Erfahrung macht möglicherweise sogar dich schon bald zu einem echten Experte, wenn es um Poker Omaha geht. Nervenkitzel und Kick sind dir bei dieser Pokervariante garantiert.

1 Kommentar 28.6.11 14:11, kommentieren

Pokereinführung

Texas Hold'em Poker wirst du nach kurzer Dauer können, wenn du dich mit den recht einfachen Spielregeln erst einmal vertraut gemacht hast. Bekomme hier einen kurzen Einblick in diese bequem zu erlernende Pokervariante, so dass du schon bald dein erstes Geld gewinnen kannst. Kommen wir nun zu den Grundregeln:

In erster Linie musst du die fünf wichtigsten Basics des Hold´em Pokers kennen. Diese lauten Fold (beenden), Call (mitbieten), Check (mitspielen), Bet (Geld bieten) und Raise (Einsatz erhöhen). Kennst du diese fünf Begriffe, ist alles andere reibungslos zu begreifen.

Begebst du dich an einen Poker-Tisch bei Party Poker , so wird dieser durch bestimmte Wettlimits reguliert. Diese geben dir die maximale Höhe deiner Einsätze vor. Diese Begrenzung in den Einsätzen schützt vor allen Dingen dich als Zocker. Vor und nach einem Flop beträgt der maximale Einsatz einen Dollar - bei dem $1/$2 Texas Hold'em Poker. Es gibt eben genau solche strukturierte Limit Spiele, in denen du im Besonderen als Anfänger bestens aufgehoben bist und in Ruhe Pokern erlernen kannst, ohne ein zu großes Wagnis einzugehen. Wenn du jedoch ein risikofreudiger Mensch bist, kannst du natürlich auch No Limit Texas Hold'em Poker spielen. Hier gibt es gar keine Einschränkungen für deine Geldeinsätze. Einen minimum Einsatz wirst du durchaus auch hier fündig werden.

Texas Hold'em Pokerspiel besteht abstrahierend dargestellt aus drei Aktionen - mischen, austeilen und die Blinds. Du sitzt dem Dealer gegenüber, der 52 Spielkarten in einem Stapel mischt. Der Dealer selbst spielt zumindest in Casinos nicht selbst. Vielleicht hast du schon einmal zu Hause gepokert und warst gleichzeitig Spieler und Dealer. Meist wechselt man sich unter Freunden mit dem Mischen und Verteilen der Karten ab. Im Kasino gibt es nur einen einzigen Kartengeber, der nichts anderes tut, als dich mit Spielkarten zu versorgen. Der Reihe nach müssen alle Spieler sowohl du ihre Spielkarten anschauen und bei Bedarf Karten gegen neue aus dem Stapel tauschen bzw. Gemeinschaftskarten aufnehmen, die frei auf dem Poker-Tisch liegen. Beginnst du, kannst du einen zuvor festgelegten Geld Betrag in den Pot platzieren. Alle anderen Spieler spielen entweder mit, aufstocken oder passen. Es kann auch direkt aufgehört werden. Der vorher festgesetzte Betrag wird nebenbei bemerkt Blinds genannt.

Soweit zu den grundlegenden Dingen, die du über Texas Hold'em Poker lernen musst. Um erfolgreich Poker spielen zu können, solltest du dir aber auch die genauen Regeln durchlesen, die du ebenfalls auf unseren Seiten findest. Wir wünschen dir schon jetzt viel Glück und Spaß bei Texas Holdem Karten Spiel.

1 Kommentar 7.6.11 16:55, kommentieren

Online Poker für Beginner

Du liebst Poker? Dann solltest du unbedingt einmal ausprobieren, onlinepoker zu spielen. Schnell wirst du bemerken, dass es riesigen Spaß macht. Dieser Vergnügen sollte bei dir natürlich immer im Vordergrund stehen, wenn du das Glücksspiel Poker online spielen möchtest. Doch das ist nicht alles, was dir das Pokerspiel bringen kann. Mit bissel Glück und der richtigen Strategie kannst du schließlich schon bald um viele tausende Euros reicher werden oder gar den Hauptpreis in einem Poker Turnier erspielen. Online Karten Spielen spielen ist etwas, das du unbedingt selbst einmal erproben solltest. Wir verraten dir, wo die Vorzüge beim Online Poker liegen.

Während du dich in Spielcasinos und Pokervereinen an Geschäftszeiten halten musst, kannst du rund um die Uhr Online Poker spielen. Doch nicht nur das, denn du spielst gegen Leute aus der ganzen Globus und bist nicht an die Personen aus deiner Umfeld gebunden. All diese Spieler aus sämtlichen Nationen dienen dir aber nicht nur als harte Konkurrenz, sondern können dich bereichern, indem sie dir nützliche Tipps und Tricks mit auf den Weg geben. So hast du noch bessere Wege, in Zukunft beim Online Poker spielen gutes Geld zu kriegen. Lerne die Taktik, die dich um viele hundert oder gar tausend Euro reicher machen kann. Mit ein etwas Training kommst du an dein Ziel und kannst vielleicht sogar auf einem der beliebten Online Pokerturniere glänzen.

Online Pokern macht Stimmung und kann dich motivieren. Doch es ist wichtig, dass du nicht allein auf Geld aus bist, denn so passiert es sehr flott, dass du dich um Kopf und Kragen spielst. Solange du Spaß am Online Poker spielen hast, wirst du auch den einen oder anderen Gewinn verzeichnen können und deine Fähigkeiten stetig erhöhen. Verständlicherweise braucht es Zeit, bis du eine Taktik findest, die dir mit geringem Risiko zu viel Geld verhilft. Bis dahin solltest du möglichst geringe Einsätze riskieren und dich am Anfang mit dem Spiel hinführen.

Was macht Online Poker überhaupt so beliebt. Neben der Tatsache, dass es in den Online Spielcasinos keine Öffnungszeiten gibt, an die du dich halten musst, kannst du eben ganz angenehm von daheim aus spielen. Du musst keine Fahrtzeiten in Kauf nehmen und hast dennoch die Möglichkeit, nach Herzenslust zu pokern. Da Kasinos keine hohen Personalkosten aufbringen müssen, profitierst du als Gamer von den Einsparungen. Die Preispools bei Pokerturnieren und auch beim normalen Pokerspielen werden dich absolut inspirieren. Ab und an geht es sogar um mehrere zehntausend oder gar hunderttausend Euro, die du mit der richtigen Prozedur und bisschen Glück schon bald dein Eigen nennen darfst.

1 Kommentar 27.5.11 13:49, kommentieren